073DD6861C194C2BAB701D8A46D5AF14
Liebe Künstler*innen, Liebe Kolleg*innen & Liebe Freunde

Das ist ein Open Call

Vom 1. September bis 1. November 2021 werden wir die Gruppenausstellung STORIES OF EMPATHY realisieren. Sie wird den Entstehungsprozess künstlerischer Arbeiten und Praktiken unter dem Aspekt der Empathie hinterfragen. Es ist wieder an der Zeit in Kontakt zu kommen :)

Wenn Ihr Interesse an einer Teilnahme habt, schickt uns einen Einblick in eure Arbeit oder kontaktiert uns mit Ideen. Unfertige Arbeiten sind willkommen!

Wir werden/können uns in den Künstlerhäusern Worpswede treffen, gemeinsam arbeiten und die Ausstellung vorbereiten, die im Barkenhoff, der Großen Kunstschau, der Albert Hall und im Haus 6 - 4 Museen und Räume in Worpswede - präsentiert wird. Dieses Projekt wird von einer kleinen Publikation begleitet. Es wird unterstützt durch den Landschaftsverband Stade und die Künstlerhäuser Worpswede e.V.

Gerne weiterleiten!

Wir freuen uns auf eure Vorschläge, Deadline: 15.07.2021

Philine Griem & Stella von Rohden

Kontakt für weitere Informationen / Bewerbung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!