Die Gruppe ZEFAK, die als Kollektiv das Stipendium Plus (Karin und Uwe Hollwegstiftung) Anfang 2020 verliehen bekommen hat, nimmt ihr Projekt »Future Archives« in Angriff.

Der Fokus liegt derzeit auf der Erarbeitung eines Schriftstücks, welches die Grundlage zur weiteren Kommunikation mit anderen Entitäten darstellen soll. 

Hier ein kurzer Auszug daraus:

»future is calling, teaser: The present is a charged territory, unravelled past and dominated future collapse in the present moment, the clash between these two opposing forces offers a series of contingencies that seem frustrating to many of us. Is there a way out of this determinacy; an alternative mode, a view of the future that is based on the present and the particular, and that starts from the recognition of all the inequalities that the unjust universal regimes can cause, but still insists on a sense of solidarity among all.« ZEFAK 

»Zukunft ruft, Teaser: Die Gegenwart ist ein aufgeladenes Gebiet, enträtselte Vergangenheit und dominierter zukünftiger Zusammenbruch im gegenwärtigen Moment. Der Zusammenprall dieser beiden gegnerischen Kräfte bietet eine Reihe von Eventualitäten, die vielen von uns frustrierend erscheinen. Gibt es einen Ausweg aus dieser Bestimmtheit? Gibt es einen alternativen Modus, einen Blick auf die Zukunft, der auf der Gegenwart und dem Besonderen basiert und von der Anerkennung aller Ungleichheiten ausgeht, die die ungerechten universellen Regime verursachen können, aber dennoch auf einem Gefühl der Solidarität zwischen allen besteht? «
 

Wir sind gespannt was folgt und halten Euch auf dem Laufenden...

IMG 20200620 WA0002